St. Wolfgang (hb) – Ein wichtiger Sieg gelang der 1. Herrenmannschaft im Heimspiel der Bezirksklasse A gegen den TuS Kienberg I. Gegen die Gäste aus dem Landkreis Traunstein behielten die Wolfganger mit 9:7 knapp die Oberhand. Dabei konnten die Gastgeber zwei der drei Einleitungsdoppel gewinnen. Nach den folgenden Einzeln hieß es 8:7 für die Goldachtaler. Im abschließenden Doppel setzten sich Moser/Gfüllner mit 3:1 durch, so dass nach knapp 3 ½ Stunden der knappe Gesamtsieg feststand. Bilanz: Josef Moser 2:0. Thomas Gfüllner 1:1, Hermann Zacherl 1:1, Christina Schleinkofer 0:2, Helmut Brandl 1:1, Stefan Brandlhuber 1:1; Doppel: Moser/Gfüllner 2:0, Zacherl/Brandlhuber 1:0, Schleinkofer/Brandl 0:1.

Bereits am 21.09.2018 startete die zweite Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung in die Punktspielsaison 2018/2019. Zu Beginn des Punktspieles musste noch Helmut Brandl kurzfristig durch Andreas Gfüllner ersetzt werden, da Brandl sich beim Aufbauen verletzte. Die neu formierte Mannschaft kämpfte sich in beiden Einleitungsdoppeln bis in den fünften Satz. Erfolgreich waren jedoch nur Luberstetter/Gfüllner. In den folgenden Einzelspielen konnte durch Siege von Hofinger, Brandlhuber und Luberstetter ein 4:2 Vorsprung geschaffen werden. Dieser wurde auch in der nächsten Spielrunde gehalten,  da wiederum Jakob Luberstetter und Jugendspieler Andreas Gfüllner ihre Matches gewannen. Zwischenstand 6:4. Durch weitere Siege von Stefan Hofinger und Stefan Brandlhuber startete die zweite Mannschaft somit mit einem 8:5 Sieg in die neue Punktspielrunde.

TT Bergtour 2018 TT Bergtour 2018 2

Am Samstag, den 08.09.2018, machte sich eine kleine Gruppe der Tischtennisabteilung auf den Weg zur jährlichen Bergtour. Bei Traumwetter fuhren sie nach Kufstein und erreichten nach über 1000hm das Gipfelkreuz der Naunspitze.

Am Freitag dem 14.09.2018 empfing die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung zum Saisonauftakt den SV Niederbergkirchen III. Nach den Doppelpartien führten die Hausherren durch Siege von Groß/Gfüllner und Zacherl/Brandl bereits mit 2:1. Im weiteren Verlauf des Punktspieles konnte die Führung stetig ausgebaut werden. Am Ende durften die TSV`ler einen 9:3 Auftaktsieg feiern. In den Einzelspielen siegten Hartwig Groß (2x), Thomas Gfüllner (2x), Thomas Alsters (2x) und Helmut Brandl.

18.03.2018 - Am vergangenen Freitag gastierte bei der zweiten Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung der TSV Ampfing III. Durch einen Sieg von Schleinkofer C./Luberstetter und einer gleichzeitigen Niederlage von Schleinkofer M./Rott stand es nach den Anfangsdoppeln 1:1. In den darauffolgenden Einzelspielen erspielten sich die Hausherren durch Siege von Michael Schleinkofer, Paul Rott und Jakob Luberstetter einen 4:2 Vorsprung. In den weiteren Partien gewannen wiederrum Michael Schleinkofer, Paul Rott und Jakob Luberstetter ihre Spiele. Zwischenstand 7:3. Für die 8:4 Entscheidung sorgte Christina Schleinkofer mit einem 3:1 Sieg gegen Johann Heiss. Durch diesen Sieg (8. Sieg in der laufenden Saison) rückt die 2. Herrenmannschaft auf den zweiten Tabellenplatz der 3. Kreisliga vor. Dieser ist auch schon gesichert, da der direkte Konkurrent aus Ampfing mittlerweile alle Spiele absolviert und der TSV Mühldorf II bereits einen zu großen Rückstand hat. Somit stehen die Wolfganger als weiterer Aufstiegskandidat fest. Die Meisterschaft feiert der VfL Waldkraiburg IV, der nicht mehr einzuholen ist. Am kommenden Freitag (23.03.2018) darf dann die 2. Mannschaft eine sehr erfolgreiche Saison 17/18 beim TSV Mühldorf II abschließen.