30.05.2013 - Die Stockschützenjugend ds TSV St. Wolfgang ist erfolgreich in die Sommersaison gestartet. Beim Pfingstturnier des ESV Hacklthal erreichten die Schützen Alexander Kiefinger, Dominik Daumoser und Bernhard und Markus Frank den 1.Platz! Mit einer sehr guten Leistung mussten sie sich in der Vorrunde lediglich Hacklthal 1 geschlagen geben und in der Rückrunde erreichte nur Hacklthal 2 ein Untentschieden.

stockschc3bctze

Einges los beim TSV. Am 11. Juli verabstaltet díe Stockschützenabteilung ihr zweites vereinsinternes Stockschützenturnier. Wer kann hier die stärkste Abteilung stellen? Beginn ist um 9 Uhr.

Die Abteilung der Stockschützen zählt derzeit 34 Mitglieder. In der Wintersaison nahmen drei und in der Sommersaison 2 Mannschaften an den Meisterschaften teil. Die 1. Mannschaft ist im Sommer als Kreisligameister in die Bezirksliga aufgestiegen.  Im Winter stieg die 1. Mannschaft von der Bezirksoberliga in die Landesliga auf. Die 2. Mannschaft  konnte im Winter die Kreisklasse A halten. Die dritte Mannschaft ist im diesen Jahr im Winter mit zwei Jungendlichen zum ersten Mal in einer Meisterschaft angetreten und hat den 8. Platz erreicht.

Insgesamt wurden in der Saison 48 Turniere besetzt, bei denen 28 Schützen eingesetzt wurden.

Des Weiteren wurden wieder zahlreiche Turniere von uns ausgetragen, wie der Raiffeisenpokal mit 30 Mannschaften sowie das  3 Tages Turnier im Juli mit 27 Mannschaften.

Auch interne Wettkämpfe wie die Gemeindemeisterschaft und der Palmberger Pokal wurden wieder von unserer Abteilung organisiert.  Das im letzten Jahr eingeführte „Turnier der Abteilungen“  fand in diesem Jahr großen Zuspruch mit insgesamt 8 Abteilungen.

Seit dem Jahr 2009 darf sich die Abteilung der Stockschützen über eine Jugendmannschaft freuen, die von Tanja Ostermeier  betreut wird.  Die Jugendgruppe zählt bereits 10 aktive Stockschützen.

Das Training findet jeden Donnerstagabend um 19 Uhr auf den Stockbahnen statt  und ist sehr gut besucht.  Dies wäre auch für das Training der Herren am Montagabend wünschenswert.

Abschließend möchte ich mich bei allen Stockschützen für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung bei den Turnieren recht herzliche bedanken.

 

Sigi Zehetmeier