tsvstw-ringenm280pxSieg im letzten Ligakampf

05.12.2009 - Die Ringer des TSV Wolfgang hatten am Samstag in einem einseitig geführten Kampf leichtes Spiel gegen die Reservestaffel des TSV Aichach. Man konnte nach Kämpfen mit 36:4 gewinnen, aber da der TSV Aichach nur mit 7 Ringern angereist war wird der Kampf mit 40:0 gewertet. Diesmal schafften es die Trainer Attenberger/Melzer die Mannschaft komplett zu besetzen. In der 84 kg Klasse kam Manuel Demmel zu seinem zweiten Saisoneinsatz und auch Kostadin Chorbadzhiyski durfte wieder ran. Ansonsten gab es keine größeren Änderungen in der Aufstellung.

Zu den einzelnen Kämpfen:

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (tsvstw-ringenM800px.jpg)mannschaftsfotoMaenner[MannschaftsfotoRingenMaenner]483 KB
Diese Datei herunterladen (tsvstw-ringenS800px.jpg)mannschaftsfotoSchueler[MannschaftsfotoRingenSchueler]494 KB

St. Wolfgangs Ringer verlieren weiße Weste

Ringer kehren mit unnötiger Niederlage heim

28.11.2009 - Jetzt hat es die Mannschaft des TSV St. Wolfgang doch erwischt und sie musste die erste Niederlage in der laufenden Saison einstecken. Und das nicht etwa weil es auf der Matte nicht gereicht hätte, sondern weil der TSV keine gültige Mannschaft aufstellen konnte. Man ist schon, auf Grund von Verletzungssorgen, nur zu acht nach Augsburg gefahren. Also hätten alle das erforderliche Gewicht bringen müssen, doch Adrian Zehentner war beim wiegen um 200 Gramm zu schwer. Somit gab der TSV St. Wolfgang den Kampf gegen die TSG Augsburg mit 0:32 ab obwohl dann auf der Matte ein 20:16 Sieg zu Buche stand.

Wolfganger Ringer machen Meisterschaft vorzeitig perfekt

TSV bleibt auch gegen Miesbach ungeschlagen

14.11.2009 - Die Ringer des TSV St. Wolfgang haben es jetzt sicher geschafft, nach dem 26:12 Erfolg in Miesbach sind sie vorzeitig Meister der Bezirksliga Oberbayern/Schwaben. Und dies vier Kämpfe vor Abschluss der Saison. Jetzt kann man schon für die Aufstiegskämpfe planen die dann am 12.12 und am19.12.2009 stattfinden werden. Der Gegner wird die Mannschaft vom ATSV Kehlheim sein. Nach anfänglichen Sorgen der Trainer eine Mannschaft zusammen zu bekommen konnte man in Miesbach doch mit einer fast optimalen Aufstellung auflaufen. Nur eine Gewichtsklasse konnte man nicht besetzen.

Ringer des TSV St. Wolfgang behalten weiße Weste

Gastgeber lässt auch gegen Diedorf keine Schwäche erkennen

21.11.2009 - Der letzte Doppelkampftag für diese Saison ist für die Ringer des TSV St. Wolfgang seit Samstag vorbei. In der Goldachhalle empfingen die Goldachtaler die Mannschaft des TSV Diedorf zu Hin- und Rückkampf. Aber auch nach dem die Meisterschaft schon in trockenen Tüchern war wollten die Ringer aus St. Wolfgang unbedingt beide Begegnungen gewinnen. Dies ist auch mit 27:16 und mit 30:11 eindrucksvoll geglückt, obwohl die Kategorie bis 66 kg Freistil beide Male unbesetzt blieb. Es bleibt jetzt nur zu hoffen das sich keiner mehr vor den Aufstiegskämpfen verletzt und das die angeschlagenen Aktiven sich bis dahin noch regenerieren.

TSV Ringer siegen 2 mal knapp in Freising

Meisterschaft schon fast sicher

07.10.2009 - Am Samstag haben die Ringer des TSV St. Wolfgang die Meisterschaft in der Bezirksliga Oberbayern/Schwaben mit den beiden Siegen gegen die SpVgg Freising II fast perfekt gemacht. Zur Endgültigen Entscheidung fehlt nur noch ein Sieg aus den letzten 5 Begegnungen. Diesmal waren die beiden Siege gegen den zweiten der Liga hat erkämpft und fielen dementsprechend knapp aus. Den Hinkampf gewann man mit 22:20 und den Rückkampf dann mit 23:19. Zwar konnte der TSV in Bestbesetzung antreten aber es waren doch einige Ringer angeschlagen und konnten nicht die erwarteten Leistungen zeigen.