„Großkampftag“ in Unterföhring am Karsamstag

 

Über 400 Teilnehmer aus fünf Ländern waren beim Traditionsturnier des SC Isaria Unterföhring am Start.

Neun Nachwuchskämpferinnen und –kämpfer des TSV waren bis 20 Uhr abends auf den fünf Matten aktiv. Insgesamt erreichten wir einige gute Platzierungen, wenn auch nur ein Podestplatz durch Annika Tank heraussprang. Der frisch gebackene Deutsche Meister Bastian Prey musste leider nach gewonnenem ersten Kampf wegen Übelkeit aufgeben, die Urban-Brüder waren nicht am Start.

2. Platz:          Annika Tank   (weibl. Jugend 31kg)

4. Platz:          Marten Tank   (C/D-Jugend 58kg)

5. Platz:          Ludwig Grundei (C/D-Jugend 28kg)

6. Platz:          Julius Thüning (E-Jugend 28kg, drei Siege zu Beginn)

                        Christian de Sales (C/D-Jugend 54kg, Turnierdebut!)

                        Kosta Chorbadzhiyski (A/B-Jugend 76kg, Sieg gg. bulgar. Landsmann)

                        Stefan Hirt (A/B-Jugend 58kg, Verletzung gg. Steve Masuch)

Ausgesch:     Michael Grasser (34 Teilnehmer, 1 Sieg), Bastian Prey

 

In der Mannschaftswertung belegten wir mit unserem dezimierten Team einen respektablen 23. Rang unter 45 Teams.


Jaaaaaa!!!  Souveräner Erfolg für Basti bei der Freistilmeisterschaft in Herbrechtingen. Gold ohne Runden- und Kampfverlust in der 50kg-Klasse.

Auch die anderen St. Wolfganger stark: Markus Urban Sechster und Stefan Hirt 13.

Genauer Bericht im Anhang, Bilder und Videos in Kürze auch hier verfügbar.....