Meisterschaften in St. Wolfgang erfolgreich abgeschlossen

erffnung09.01.2010 - Am Samstag fanden in der St. Wolfganger Goldachhalle die Bezirksmeisterschaften des Bezirkes Oberbayern im freien Stil statt. In den 5 Altersklassen rangen insgesamt 194 Teilnehmer aus 11 Vereinen um die Titel in den einzelnen Gewichtsklassen. Der Gastgeber selbst schickte 23 Teilnehmer an den Start und konnte 4 Meistertitel erkämpfen. Hinzu kamen noch sieben 2. Plätze und vier 3. Plätze. Bevor aber die Ringer ihr Können zeigten sprachen nach dem Einmarsch erst noch Abteilungsleiter Albert Föstl, Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Jakob Schwimmer und TSV Vorsitzenter Thomas Alsters ein paar Grußworte.

 

Oberbayerische Meisterschaften - Freistil -

Plakat OBB.Meisterschaft2010 Freistil
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (PLAKAT OBB 2010.pdf)PlakatOBBM2010-Freistil[ ]58 KB
Diese Datei herunterladen (plakatOBBM-freistil.jpg)plakatOBBM-freistil.jpg[ ]41 KB

Spannung pur in KelheimAufstiegskampf-Hin

12.12.2009 - Am Samstag hatten die Ringer des TSV Wolfgang ihren ersten Aufstiegskampf zur Landesliga. Extra für diesen Auswärtskampf wurde ein Bus gemietet und dieser fuhr gut gefüllt, nicht nur mit Ringern sondern auch mit Fans, nach Kelheim. Die mitgereisten Fans, es kamen auch noch welche mit eigenem Fahrzeug, unterstützten die Mannschaft tatkräftig. Insgesamt bekamen die Zuschauer viele gute Kämpfe geboten und sahen am Ende die Gastmannschaft aus St. Wolfgang als knappen Sieger. Mit 21: 17 konnte man die erste Begegnung für sich entscheiden, obwohl der Sieg erst im letzten Kampf geholt wurde. Dies verspricht für kommenden Samstag ebenfalls wieder ein spannenden Kampf zu geben, denn die Kelheimer haben den Aufstieg noch nicht abgeschrieben. Sie werden alles daran setzen den Spieß in der Goldachhalle umzudrehen.

Wolfganger Ringer in Landesligaaufgestiegen-ringer

19.12.2009 - Die Ringer des TSV Wolfgang haben den Aufstiegs in die Landesliga Süd geschafft. Das es gegen die Mannschaft des ATSV Kelheim so deutlich ausgehen wird, damit hatte niemand gerechnet. Der TSV St. Wolfgang trat mit fast der selben Aufstellung an wie zur Vorwoche. Einzige Änderung war, das Ludwig Attenberger bis 60 kg antrat und dafür Markus Urban bis 66 kg in die Mannschaft rutschte. Leider war somit Stefan Hirt zum zuschauen verurteilt. Die zirka 250 anwesenden Zuschauer sahen trotz des deutlichen 29:8 Erfolges des Gastgebers interessante Kämpfe. Vor Beginn des ersten Kampfes gab es für alle die in dieser Saison in der Männermannschaft gerungen haben neue Shirts mit dem Aufdruck „TSV St. Wolfgang Bezirksliga Meister 2009“. Diese Shirts wurden gesponsert von der Raiffeisenbank.

Aufstiegskämpfe zur Landesliga Südstw-ringen

Ergebnis Hinkampf am 12.12.2009:
ATSV Kelheim gegen TSV St. Wolfgang                         17 : 21


Ein Super-Mannschaftskampf, echte Werbung für unseren Sport !!!

Hoffentlich reichen uns die vier Punkte Vorsprung.....

RÜCKKAMPF!!!
Samstag, 19.12.2009 - in der Goldachhalle St. Wolfgang

TSV St. Wolfgang gegen ATSV Kelheim
Beginn:  19:20 Uhr
Mit frischer Pizza vom Gasthaus Oberndorf und anschließender
Saisonabschlußfeier

Unsere Mannschaft freut sich auf euere Unterstützung!